Home Germany • Bernd Ingmar Gutberlet's Die 50 größten Lügen und Legenden der Weltgeschichte PDF

Bernd Ingmar Gutberlet's Die 50 größten Lügen und Legenden der Weltgeschichte PDF

By Bernd Ingmar Gutberlet

ISBN-10: 3404642376

ISBN-13: 9783404642373

ISBN-10: 3431037321

ISBN-13: 9783431037326

ISBN-10: 3838707133

ISBN-13: 9783838707136

Irren ist menschlich!", sagte bereits Marcus Tullius Cicero. Von der biblischen Sintflut bis in die jüngste Vergangenheit geht Bestseller-Autor Bernd Ingmar Gutberlet deshalb fünfzig ausgewählten Lügen und Legenden auf den Grund, die sich bis heute hartnäckig in der öffentlichen Meinung halten.

Überprüfen Sie sich selbst: was once wissen Sie wirklich über Atlantis und Kleopatra, über die Konstantinische Schenkung und die Entdeckung Amerikas? Stimmt es tatsächlich, dass Deutsch im 18. Jahrhundert quick zur Weltsprache wurde? Und used to be ist dran an den Gerüchten über die Hollywood-Inszenierung der ersten Mondlandung?

Show description

Read Online or Download Die 50 größten Lügen und Legenden der Weltgeschichte PDF

Best germany books

New PDF release: Kulturgeschichte der Neuzeit

Die Kulturgeschichte der Neuzeit ist ein gro? angelegter und mehrb? ndiger Riesen-Essay von Egon Friedell ? ber die Geschichte der abendl? ndischen Kultur vom Ausgang des Mittelalters bis zum Vorabend des Ersten Weltkriegs. Heutige Leser lesen das Werk vor allem aus vier Gr? nden mit Gewinn:* Es ist stilistisch brillant geschrieben.

Read e-book online Beziehungsanalysen. Bildende Künste in Westdeutschland nach PDF

​Ab den fünfziger Jahren entstand in Westdeutschland mit der neu geschaffenen „documenta“ allmählich das Bild einer eigenständigen „Westkunst“. Unter neuen politischen Rahmenbedingungen bewegte sich die Kunstwelt zwischen Versuchen, an Vorkriegstraditionen anzuknüpfen und sich zu modernisieren. Es kanonisierten sich abstrakte Gegenwartstendenzen, welche in der Gegensatzspannung zum Osten zunehmend politisch instrumentalisiert wurden.

Jutta Noetzel's Maleachi, ein Hermeneut PDF

This quantity explores a hermeneutical query. the key of Malachi are available in a brand new knowing of the prophet in the narrative as instructed within the ebook of the Twelve. Prophecy is biblical interpretation. Malachi isn't a literary determine. As he is taking shape, he's fallible. As a revelatory communicator, he translates the location of God s individuals with the tale of Jacob from Genesis, yet this tale, too, wishes updating and reinterpretation.

Charles D. Melson's Operation Knight's Move. German Airborne Raid Against Tito, PDF

This, the 1st of a brand new experiences in conflict sequence from Marine Corps collage Press, is a research of the German Army’s international battle II airborne try to seize Yugoslavian chief Josip Broz “Marshal Tito. ”With Unternehmen R? sselsprung (Operation Knight’s Move), the past due Yugoslav president’s profession could have been ended by means of the Germans on his 52d birthday, 25 may possibly 1944.

Extra resources for Die 50 größten Lügen und Legenden der Weltgeschichte

Example text

Den Vorwurf des Majestätsverbrechens gegen Rom konnte Pilatus nicht einfach auf sich beruhen lassen. Die Evangelisten berichten, die Gelehrten hätten, als Pilatus die Schuld des Angeklagten anzweifelte, das Volk aufgewiegelt, und Pilatus habe sich vom Zorn der Menge hinreißen lassen, Jesus zum Tode zu verurteilen, obwohl er von seiner Unschuld überzeugt gewesen sei. In der Tat gab es in der Regierungszeit von Pontius Pilatus (26−36 n. ) eine ganze Menge Volksaufstände, die der römische Statthalter blutig niederschlagen ließ.

Sueton zeichnete Tiberius als alten Lüstling, der Orgien inszenierte und seine hilflosen Gespielen hinterher gar brutal ermordete. Auch wenn er Sklaven loswerden wollte oder andere missliebige Untertanen und selbst hochgestellte Persönlichkeiten, befahl er, sie kurzerhand über die Klippen der Insel zu stoßen. Zum reinen Vergnügen ließ er Unschuldige hinrichten oder dachte sich Foltermethoden aus, um sich an den Qualen der Opfer zu weiden. Kurz gesagt, lebte der alte Tiberius nur für seine perversen Gelüste und überließ die römische Politik ihrem Schicksal.

Er schaute dabei zu, um durch diesen Anblick seine erschlafften Kräfte aufzupeitschen«. Sueton zeichnete Tiberius als alten Lüstling, der Orgien inszenierte und seine hilflosen Gespielen hinterher gar brutal ermordete. Auch wenn er Sklaven loswerden wollte oder andere missliebige Untertanen und selbst hochgestellte Persönlichkeiten, befahl er, sie kurzerhand über die Klippen der Insel zu stoßen. Zum reinen Vergnügen ließ er Unschuldige hinrichten oder dachte sich Foltermethoden aus, um sich an den Qualen der Opfer zu weiden.

Download PDF sample

Die 50 größten Lügen und Legenden der Weltgeschichte by Bernd Ingmar Gutberlet


by Mark
4.0

Rated 4.59 of 5 – based on 18 votes

Author:admin